Hallo,

wir sind ein Team, welches sich der technischen und patientenorientierten Rettung bei Verkehrsunfällen verschrieben hat. Wir kommen aus dem Landkreis Sömmerda in Thüringen. Die Gründung fand im Frühjahr 2011 statt. Seitdem trainieren wir regelmäßig zusammen verschiedene Unfallszenarien, um unseren Wissensstand auf dem Gebiet der technischen und patientengerechten Rettung weiter voranzubringen.

Die VFDU Rescue Challenge 2018, auch Deutsche Meisterschaften in der Unfallrettung genannt, findet vom 01.06. bis 03.06.2018 in Kölleda / Thüringen statt.

Das Rittergut in Kölleda, wird zum Wettbewerbsplatz umfunktioniert. 19 Teams aus ganz Deutschland, Tschechien und Luxemburg treten an. Lokalmatador ist das „Technical Rescue Team Thüringen“ (TRT Thüringen), welches sich aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren Kölleda und Weißensee zusammensetzt. Als deutscher Vizemeister 2017 sind die Erwartungen dementsprechend hoch.

In die Veranstaltung ist die Trauma Challenge 2018 eingebettet. Hier stellen sich medizinische Notfall-Teams aus Deutschland und Nachbarländern dem Wettbewerb. Im Vordergrund steht hierbei die Versorgung von Notfall-Patienten.

Seien sie dabei, wenn der neue Deutsche Meister der Unfallrettung in Kölleda ermittelt wird. Seien sie Augenzeuge, wie verunfallte Personen aus ihrer Zwangslage in eingeklemmten Fahrzeugen befreit werden.

Getreu dem Motto: „Unsere Freizeit, für Ihre Sicherheit.“

 

Die offiziellen Wettkampftage sind der 02.06.2018 und der 03.06.2018, in der Zeit von 08.00 Uhr – 16.00 Uhr.

Flyer Trauma Challenge
Zeitgleich zur Rescue Challenge 2018 startet die Trauma Challenge in Kölleda. Hier gibt es auch noch für Interessierte offen Plätze. Mehr dazu auf www.vfdu.de oder anmeldung@vfdu.de
Flyer Traumachallenge 2018.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

offizielles Plakat der Rescue Challenge 2018

Sponsoren

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heiko Vogt

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.